Start > Angebotsdetails

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

In der Privathaftpflichtversicherung ist die selbstbewohnte Wohnung, auch das Einfamilienhaus einschließlich des dazugehörigen Gartens und der Garagen, versichert, ebenso die Ferienwohnung oder das Ferienhaus, wenn diese ausschließlich vom Versicherungsnehmer genutzt werden.Für alle anderen Immobilien, auch unbebaute Grundstücke, ist eine eigenständige Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung notwendig.

Versicherungsschutz
Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung befriedigt die an den Versicherungsnehmer gestellten gesetzlich begründeten Schadenersatzansprüche und wehrt gesetzlich unbegründete Ansprüche ab.

Versicherungssumme
Empfehlenswert ist mindestens eine Deckungssumme von € 3 Mio. für Person- Sach- und Vermögensschäden. Viele Versicherer bieten mittlerweile auch Deckungssummen von € 5 Mio. an.

Versicherungsumfang
Versichert sind Haus- und Grundbesitzer vor den Folgen gesetzlicher Haftpflichtansprüche. Hierunter fallen etwa Verkehrssicherungspflichten (z.B. bauliche Instandhaltung, Beleuchtung, Reinigung, Streupflicht auf Gehwegen bei Winterglätte, Schneeräumen auf Gehwegen und Fahrdamm). Mitversichert sind Personen, die mit der Verwaltung, Reinigung, Beleuchtung und sonstigen Betreuung der Grundstücke beauftragt werden. Gesondert zu versichern sind Öltanks (Gewässerschadenhaftpflicht)


Mehr Informationen?
Zur Anforderung weiterer Informationen zu Sachversicherungen nutzen Sie bitte das A.S.I. Kontaktformular.