Fondsgebundene Rentenversicherung (FRV)

Flexibel, steuerbegünstigt, hohe Ertragschancen,...

In der Ansparphase erwerben Sie mit Ihren Beiträgen Anteile an einem oder mehreren Investmentfonds. Aus der Entwicklung dieser Fonds ergibt sich im Laufe der Jahre die Höhe Ihrer monatlichen, lebenslangen Leibrente, die nach dem Ende des Arbeitslebens ausgezahlt wird. Da die Rentenhöhe vom Anlageerfolg des Fonds abhängt, gibt es bei der FRV grds. keine Garantien, diese sind aber bei einzelnen Tarifen wählbar.

Risiken lassen sich allerdings neben einer möglichst langen Laufzeit auch durch eine gute Auswahl der Investmentfonds minimieren. Hier stehen verschiedene Risikoklassen zur Auswahl. Sie können also die FRV an Ihre persönliche Anlegestrategie anpassen. Dabei gilt: Je größer das Risiko, umso größer die mögliche Renditechance.

Flexible Gestaltung von fondsgebundenen Rentenversicherungen: mit Kapitalwahlrecht, können Sie sich nach der Ansparphase entscheiden, ob Sie statt monatlichen Rentenzahlungen eine Einmalauszahlung wünschen. Dies hat allerdings andere steuerliche Auswirkungen.

Während der Ansparphase werden weder auf das angesparte Kapital, noch auf die erwirtschafteten Erträge Steuern fällig. Bei der Auszahlung wird dann lediglich der Ertragsteil versteuert. Bei einer Einmalzahlung muss die Hälfte der Erträge versteuert werden. Voraussetzung: Der/Die Versicherte hat das 62. Lebensjahr vollendet und mindestens zwölf Jahre lang eingezahlt. Noch günstiger wird es bei einer monatlichen Leibrente. Hier hängt der Anteil des zu versteuernden Ertragsanteils davon ab, wie alt der Kunde zum Zeitpunkt des Rentenstarts ist. Bei 65 Jahren sind es lediglich 18 Prozent, bei 60 Jahren ist der Anteil mit 22 Prozent etwas größer.

Der z.B. DAX zeigt trotz aller temporärer Rückschläge, trotz Finanzmarktkrise 2008, trotz Pandemie 2020 unterm Strich einen Anstieg des Index seit seiner Veröffentlichung.

Stefanie Zoeger

Ass.iur. /Dipl. Jur., Wirtschaftsberaterin, Zertifizierte Ärzte- und Zahnärzteberaterin (IFU/ISM)

Geschäftsstelle

A.S.I. Wirtschaftsberatung
Geschäftsstelle Münster / Osnabrück
Breul 1
48143 Münster

Kontakt

0251-48380