Privathaftpflicht­versicherung

ein absolutes MUSS

 

Wer anderen durch Unvorsichtigkeit oder Leichtsinn einen Schaden zufügt, muss dafür aufkommen. Das betrifft nicht nur den Rotweinfleck auf der Tischdecke, sondern auch schwere Unfälle und zerstörte Gebäude. Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung ist unverzichtbar - die Versicherung deckt ein existenzbedrohendes Risiko ab.

In der Privat-Haftpflichtversicherung wird eine Versicherungssumme von mindestens 3 Mio. Euro, besser 10 oder 50 Mio. Euro empfohlen.
Zusätzlich ist je nach Bedarf der Einschluss von Versicherungsschutzpaketen (Freizeit, Beruf, Recht, Erweitere Vorsorge) sinnvoll.
Einpersonenhaushalt, Alleinerziehend, Paar, Familie....wichtig ist auch die Absicherung von nicht deliktsfähigen Kindern - eine Selbstbeteiligung kann häufig gewählt werden, wenn diese gewünscht wird.
Liegen neue Risiken oder Risikoänderungen vor?
Eine regelmässige Überprüfung des Vertrages - insbesondere der Leistungen - ist dringend zu empfehlen.
Fordern Sie neue Angebote oder Alternativangebote an und vergleichen Sie.

Stefanie Zoeger

Ass.iur. /Dipl. Jur., Wirtschaftsberaterin, Zertifizierte Ärzte- und Zahnärzteberaterin (IFU/ISM)

Geschäftsstelle

A.S.I. Wirtschaftsberatung
Geschäftsstelle Münster / Osnabrück
Breul 1
48143 Münster